Home Kontakt

Großer Schweizer Sennenhund - Welpen C-Wurf Feliz v. der Jakobshöhe 

Feliz hat am 03.02.2013 unseren C-Wurf auf die Welt gebracht.

Wir haben wieder Neue Video´s

 

>>>Hier klicken http://www.youtube.com/user/SyringDaVinci/videos?view=0<<<<<

16.04.13 - wir haben einen Flamea in den Himmel steigen lassen, um symbolisch den 7 Zwergen alles Gute für Ihr Leben zu senden. Ein Video dazu kann man auf Youtube sehen, einfach oben auf den Link klicken.

 

27.04.13 - nun sind unsere 7 C-Wurf Zwerge schon eine Woche bei Ihren Neuen Familie und es geht Ihnen Prima, wir haben schon viele Fotos im Neuen Zu Hause bekommen. Diese werden wir in den nächsten Tagen in einer Neuen Gallerie "Neues Zuhause C-Wurf" einstellen.

13.04.13 und 14.04.13 - Die letzte Impfung ist erfolgt, dann noch eine Wurmkur und sie haben es erstmal überstanden. Auch haben Sie gleich ein Mittel gegen Zecken und Flöhe erhalten und so sind sie bereit für die Große weite Welt :). Heute war der Große Tag, der Wurfabnahme, pünktlich kletterte das Thermometer auf ganze 19 Grad und die Süßen konnten sich den ganzen Tag in der Sonne ahlen. Die Hauptzuchtwartin war sehr zufriedend und lobte unseren C-Wurf, es gab keinerlei Beanstandungen, alle Sieben Welpen sind einfach wunderbar. Wir sind absolut stolz darauf.

07.04.13 - Heute sind die 7 Zwerge 9 Wochen alt geworden und passend dazu kamen die ersten warmen Frühlingssonnenstrahlen hervor. Wir haben für die Kleinen einen schönen Abenteuerspielplatz aufgebaut und sie hatten richtig viel Spaß. Aber seht slber, die Fotos und das aktuelle Video sprechen Bände.

27.03.13 - Heute war Papa Bexter zu Besuch. Mama Feliz hat sich sehr gefreut und Bexter fand seine Kinder ganz toll. Aber seht Euch selber die Fotos und Videos an. Viel Spass dabei.

19.03.13 - Heute bekamen die Kleinen Ihre Erste Impfung, tapfer haben Sie sich bei der Untersuchung geschlagen
und die Spritze hat auch garnicht weh getan. Auch die dritte Wurmkur wurde verabreicht.Sie haben alle die 5 Kilogrenze erreicht und einen gesunden Appetit.
Die Entwicklung ist prima zu beobachten, anfangs waren sie noch schüchtern beim Gartenausflug
und jetzt unternehmen Sie schon einzelne Gänge, um alles zu erkunden.Sie haben richtig Spaß im Schnee
und haben schon andere Hunde kennengelernt.Das kann man alles anhand der Fotos und Videos sehen. Viel Spass beim Gucken.

10.03.13 - Heute war es endlich soweit und es ging nach draußen. Keiner konnte ahnen das der Winter nochmal zurückkommt und Schnee gefallen ist. Aber nützt alles nichts, irgenwann muss es ja mal nach draußen gehen, also haben alle warme Pullover angezogen bekommen und es ging dann los. Das war ein Schock die Kälte und dann das erste mal Schnee. Begeisterung sieht anders aus. Also ging es auch schnell wieder rein, kaum dort angekommen wurden Sie ganz müde und wollten nur noch kuscheln und schlafen. Eindrücke könnt Ihr im aktuelle Video und auf den Bildern sehen

09.03.13 - Die Kleinen entwickeln sich Prima, es gibt jeden Tag was Neues zu entdecken und auch zu beobachten. Gestern wurden wieder die Krallen geschnitten, alle haben sich dabei ganz ruhig verhalten. Der Hunger wird immer größer und jetzt wissen sie schon wenn wir mit der Großen Schüssel kommen, das es Fressi gibt. Schmusen und Geschwister ärgern ist auch an der Tagesordnung. Auch der erste Kontakt mit Kleinen Kindern war ein Großer Erfolg. Sie waren sehr aufgeschlossen.

04.03.13 - Nun sind unsere Welpen 4 Wochen alt und ziehen aus der Wurfkiste aus ins Welpenzimmer. Dort haben Sie nun viel mehr Platz zum Toben und Spielen.Jetzt beginnt eine der wichtigsten Phasen, die Prägungsphase, diese beginnt in der 4. Woche und geht bis zur 7.Woche. Da nun die Augen und Ohren voll entwickelt sind, lernen die Welpen mit ganz unterschiedlichen Eindrücken umzugehen. Sie werden nach und nach alles entdecken, das mit Hilfe von verschiedenen Geräuschen, wie z.B. den Staubsauger. Im Spiel mit Ihren Wurfgeschwistern lernen Sie Ihren sozialen Rang zu finden und sich und die anderen auszutesten. Wir werden den Welpen auch regelmäßig eine spezielle CD mit verschiedenen Geräuschen aus der Umwelt vorspielen u.a. Sirenen, Feuerwerk oder Gewitter. Natürlich werden wir auch soviel Geräusche wie möglich in den tagesablauf einfließen lassen, wie z.B. Händeklatschen oder lautes Reden, sowie Radiomusik und vieles mehr.
Auch die 2.Entwurmung erfolgt heute.

NEW Videos zum C-Wurf

Sollte der Link mal nicht funktionieren
dann könnt Ihr unter >> Hier klicken http://www.youtube.com/user/SyringDaVinci
jederzeit direkt reinschauen.

25.02.13 - Heute war ein Großer Tag, denn die Kleinen haben das erste mal selbstständig eine Mahlzeit zu sich genommen. Langsam haben Sie sich rangetraut und dann richtig zugeschlagen. Danach waren die Bäuche dick und rund, denn es hat Ihnen sichtlich geschmeckt.Dazu könnt Ihr auf unseren YouTube Kanal ein Video sehen, viel Spaß beim Gucken !

18.02.13 Die 7 Sonntagszwerge bekommen heute und die nächsten 2 Tage Ihre Erste Wurmkur. Zuerst war es merkwürdig, aber dann hat es doch geschmeckt. Alle haben jetzt die 1 Kg Grenze erreicht.

 

 

 

 

11.02.13 - Unsere Zwerge sind jetzt eine Woche alt, alle wiegen über 600 g. Heute haben wir das erste mal die spitzen Krallen gestutzt, alle haben es prima überstanden und nun können sie der Mama nicht so sher wehtun und Sie bleiben nicht überalle hängen.

07.02.13 - Nun sind die 7 Zwerge schon 4 Tage alt, sie trinken alle gut und nehmen auch schon langsam zu. Mama Feliz geht es auch schon viel besser, sie frißt sehr gut und das muss Sie ja auch, da die Kleinen ja auch ganz schön viel an Energie benötigen und das bekommen Sie eben durch die Muttermilch.

Die ersten 14 Tage der Welpen nennt man neonatale Phase. Außer Schlafen, Saugen, Wachsen und Ausscheiden findet in den ersten beiden Lebenswochen scheinbar nichts weiter statt – und Ausscheiden tun die Welpen auch nur auf die Leckstimulation der Mutter hin. Diese massiert mit ihrer Zunge den Bauch, die Seiten und den Rücken des Welpen und stimuliert so die Motorik von Blasen- und Darmmuskulatur und die Aktion der dazu gehörigen Schließmuskel. Das kann man auch sehr gut im Video sehen.

Hundewelpen werden blind und taub geboren. Messungen ihrer Gehirnströme (im EEG) zeigen Dauerschlafwellen an.
Ihre motorischen Fähigkeiten beschränken sich zunächst auf die pendelnde Suchbewegung mit dem Kopf nach der Zitze der Mutter, das
Saugen und die Fähigkeit, sich robbend/kriechend langsam und kreisförmig fortzubewegen.
Aber sie können z.B. von Anfang an warm und kalt unterscheiden, zeigen Schmerzreaktionen und trotz verschlossener Ohrkanäle eine typische „Schreckreaktion“ auf laute Geräusche

03.02.13 60.Tag - Wie schon beim 1.Wurf hat Feliz am 60.Tag mit der Geburt begonnen, somit hat es uns diesmal nicht überrascht. Wir freuen uns über 7 Gesunde Welpen, die innerhalb von 5 Stunden das Licht der Wet erblickten. Die Gewichte liegen allen zwischen 400 und 500 g. ale Welpen 3 Jungs und 4 Mädchen sind wohlauf.

 31.01.13 57.Tag - Die Zeit der Geburt rückt immer näher, jetzt kann es jeden Tag passieren, es wird spannend ! Feliz hat jetzt schon einen schwerrfälligen Gang, beginnt schon in der Welpenkiste rumzuwühlen und das stönen wird auch immer mehr. Sie sucht jetzt noch mehr unsere Nähe und liebt es, wenn man Ihr über den dicken Bauch streichelt. Wenn man die Hand auf Ihre Bauchdecke legt, kann man die Bewegungen der Welpen spüren. Feliz hat immer noch einen ganz großen Appetit. Das aktuelle Gewicht beträgt 55,1 Kilo und der Bauchumfang ist bei ca. 100 cm. Der Milcheinschuss hat bereits begonnen. Nun freuen wir uns auf eine schöne, komplikationslose Geburt mit gesunden Welpen und das die Mama auch alles gesund übersteht.

23.01.13 50.Tag - Feliz wiegt momentan 52 Kilo. Der Bauch wird immer runder und der Umfang beträgt ca. 96 cm. Sie ist immernoch sehr fit und geht gerne gemütlich spazieren, noch werden die Runden nicht kürzer.

Wir haben jetzt die Mahlzeiten auf mehrere Kleine am Tag verteilt.

 

 

14.01.13 41.Tag - Feliz wird immer runder, der Bauchumfang beträgt ca. 87 cm, das Gewicht liegt bei 49 Kilo. Sie hat immernoch Großen Hunger, man merkt, das Sie langsam immer die Richtige Schlafposition finden muss, am liebsten liegt sie auf den Rücken.

Wie weit ist die Entwicklung der Kleinen:

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

 


03.01.13 29.Tag - Man sieht deutlich bei Feliz, das Ihre Zitzen sich entwickeln. Sie schläft viel mehr und ist sehr anschmiegsam. Ihr Appetit ist sehr groß, was bei Ihr eigendlich nichts besonderes ist. Ihr aktuelles Gewicht liegt bei 46,5 Kilo.

Was passiert jetzt gerade mit den Welpen:

Die Zehlen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.


Am 06.12.12 hatten Feliz von der Jakobshöhe und  Bexter vom Bergschubert ein Rendezvous, es hat gleich zwischen Ihnen gefunkt.

Die Paarungsplaanung lt.Dogbase ist wie folgt: Inzuchtkoeffizient : 1,37000% Homogenitätskoeffizient : 0,78000% Zw.: 91 0 103 108 94 91 Auftrittswahrscheinlichkeit für : EPI = 0,0117.

Wir hoffen nun, das die Schwangerschaft von Feliz ohne Probleme verläuft und wir Anfang Februar Gesunde Welpen erwarten können.
Beide Elterntiere sind HD-, ED-, OCD- und Katarakt-frei

Bexter vom Bergschubert ist offizieller Deckrüde des SSV (Schweizer Sennenhund Verein für Deutschland).

Die Mutter ist Alea von der Elchschaufel und der Vater ist Baron Rocky aus dem Burgschatten.
Mehr Informationen über Bexter Können Sie auf seiner Homepage
http://s354894427.website-start.de/ finden.